AGB Newsletter

§ 1 Registrierung

  1. Das Abonnement des Newsletters setzt voraus, dass sich der Besucher registrieren lässt. Dazu wird eine E-Mailadresse benötigt.
  2. Ein Erhalt des Newsletters erfolgt erst nach Bezahlung. Nach einmaliger Bezahlung hat der Besucher ein Recht auf die Zusendung sämtlicher Ausgaben des Newsletters “Tobias Eschers EM-Tagebuchs”.
  3. Nach Eingabe der Daten sowie Klick auf den Anmeldebutton erhält der Abonnent eine Bestätigungsmail (Double-Opt-In). Mit Klick auf den hinterlegten Link meldet sich der Abonnent endgültig als Empfänger des Newsletters an.
  4. Es besteht kein Anspruch des Besuchers auf eine Registrierung.

§ 2 Abwicklung

  1. Mit Absenden der Registrierung und Tätigung der Zahlung beginnt das Abonnement des Newsletters. Der Abonnement erhält per E-Mail regelmäßig einen Newsletter. Ein Anspruch des Abonnenten auf diesen Service besteht nicht.
  2. Ich behalte mir vor, die Verteilung der Newsletter jederzeit ohne Vorankündigung auszusetzen bzw. einzustellen. Dies gilt insbesondere für Fälle, in denen aus gesundheitlichen Gründen eine Weiterführung des Newsletters nicht möglich ist.

§ 3 Kündigung

  1. Der Abonnent kann jederzeit das Newsletter-Abonnement über den Abmeldelink im Newsletter kündigen. Ich behalte mir das Recht vor, jederzeit den Abonnenten zu kündigen.
  2. Eine Kündigung des Newsletters führt dazu, dass man keine weiteren Ausgaben des Newsletters zugesandt bekommt. Es bedeutet jedoch nicht, dass die getätigte Zahlung rückabgewickelt wird.

§ 4 Redaktioneller Inhalt

Für den redaktionellen Inhalt ist einzig Tobias Escher, wohnhaft in Behnsrade 5, 21031 Hamburg, verantwortlich. Er fungiert als V.iS.d.P. Sämtliche Inhalte des Newsletters – sofern nicht anders gekennzeichnet – stammen von ihm.

§ 5 Haftung

Ich hafte nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise beim Abonnement des Newsletters entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden von mir vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden.

§ 6 Datenschutz

  1. Ich verpflichte mich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten und das Fernmeldegeheimnis zu wahren.
  2. Durch die Registrierung erklärt sich der Abonnent damit einverstanden, dass die übermittelten Daten von den teilnehmenden Partnern gespeichert werden. Der Abonnent ist jederzeit dazu berechtigt, seine Daten löschen zu lassen. Welche Partner dies sind, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.
  3. Auch in allen anderen Fällen bitte ich Sie, die Datenschutzerklärung zu beachten.

§ 7 Schlussbestimmungen

  1. Auf die vorliegenden Bestimmungen findet deutsches Recht Anwendung.